Betriebsratsarbeit

Homeoffice und mobiles Arbeiten

2231009

Onlineseminar

Das „Homeoffice“ ist beliebt wie nie zuvor. Spätestens seit der Corona-Pandemie bieten nahezu alle Arbeitgeber ihren Mitarbeiter*innen die Möglichkeit, auch außerhalb des Betriebs, von zuhause oder unterwegs zu arbeiten. So attraktiv die Arbeit von zuhause auch scheint, sie birgt auch Nachteile und Gefahren. Zudem sind die vom Arbeitgeber einzuhaltenden rechtlichen Anforderungen, insbesondere an den Arbeitsschutz nicht zu unterschätzen. Dabei ist die „Homeoffice“-Tätigkeit bislang nur für den Fall der häuslichen Telearbeit gesetzlich geregelt. Allerdings hat der Gesetzgeber mit dem Betriebsrätemodernisierungsgesetz die Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats bei der Ausgestaltung mobiler Arbeit gestärkt.

Lernen Sie die Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats im Zusammenhang mit mobiler Arbeit genau kennen und verschaffen Sie sich einen Überblick über den rechtlichen Rahmen von Homeoffice, Telearbeit und mobilem Arbeiten. So können Sie Ihre Beteiligungsrechte wirkungsvoll ausüben und für Ihre Kolleg*innen ein modernes, sicheres und soziales Arbeitsumfeld mit gestalten.

  • Modelle und Formen flexibler Arbeiten
  • Begriffe und Unterschiede
  • Vor- und Nachteile mobiler Arbeit
  • Recht auf und Pflicht zur Homeoffice-Tätigkeit?
  • Einrichtung und Ausstattung im Homeoffice
  • Kostentragung mobiler Arbeit
  • Arbeitsschutzrechtliche Vorgaben
  • Einhaltung von Datenschutz im Homeoffice
  • Arbeitszeitrechtliche Vorgaben
  • Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats
  • Gestaltungshinweise für eine BV Mobiles Arbeiten