Rettungsdienst und Katastrophenschutz

Führen von Einheiten - Grundlehrgang

2229030

Ausbildung zum Gruppenführer (modular)

Speziell bei der Bewältigung von Großschadenslagen ist die kompetente Führung von Einheiten des Rettungsdiensts, von Schnell-Einsatz-Gruppen und Katastrophenschutzeinheiten von besonderer Bedeutung. Die aufeinander aufbauende Führungsausbildung des ASB vermittelt den Teilnehmer/innen das notwendige Wissen sowie wesentliche Fertigkeiten zur Führung von Einheiten, insbesondere des Sanitäts- und Betreuungsdienstes.

Der Grundlehrgang bereitet die Teilnehmer/innen auf die Aufgaben einer Gruppenführerin bzw. eines Gruppenführers vor. Dazu werden u.a. folgende Inhalte theoretisch erarbeitet und in praktischen Übungen anwendet:

  • Aufgabenstellung der Gruppenführung
  • Pflichten und Verantwortung
  • Führungsorganisation der Gruppenführung
  • Führungsmittel der Gruppenführung
  • Führungsvorgang der Gruppenführung
  • Führungstheorien
  • Lagefeststellung
  • Einsatzverläufe

Im Seminar können die Teilnehmer/innen ihre persönlichen Führungskompetenzen reflektieren. Der Lehrgang wird mit einer Prüfung abgeschlossen.

Modul 1

02.04.2022 - 03.04.2022

Modul 2

09.04.2022 - 10.04.2022

Modul 3

23.04.2022 - 24.04.2022

Modul 4

07.05.2022 - 08.05.2022