Pflege und Betreuung

Ernährung in Pflegeeinrichtungen

2226197

Im stationären Alltag sind zahlreiche Menschen an der Ernährungsversorgung der Bewohner*innen beteiligt. Hierbei ist ein gutes Gelingen abhängig von einer optimalen Zusammenarbeit der Berufsgruppen. Doch wie kann ein enger Austausch zwischen Mitarbeiter*innen von Küche, Pflege, Hauswirtschaft und Co. gelingen?

Leitlinien und Standards liefern bereits allgemeine Aussagen bspw. zur Erfassung der Ernährungssituation, zur Vorgehensweise bei spezifischen Problemen (z.B. Kau- & Schluckbeschwerden), zur Arbeitsteilung und Kommunikationswegen zwischen den Berufsgruppen. Anhand von Praxisbeispielen und Übungen übersetzen wir die allgemeinen Aussagen aus Leitlinien und Standards in den praktischen Arbeitsalltag.

  • Ernährung - Theorie und Praxis
  • Zusammenarbeit der unterschiedlichen Berufsgruppen: Küche, Pflege, Hauswirtschaft
  • Leitlinien und Standards
  • Erfassung der Ernährungssituation
  • Vorgehensweise bei spezifischen Problemen wie z.B. Kau- & Schluckbeschwerden
  • Arbeitsteilung und Kommunikationswege zwischen den Berufsgruppen