Pflege und Betreuung

Neue Qualitätsprüfung in der Tagespflege

2226139

– was ist zu beachten?

Lange hat die Tagespflege auf eine eigene Qualitätsprüfung – unabhängig vom stationären Bereich - gewartet. Nun ist es soweit – die neuen Qualitätsprüfrichtlinien (QPR) sind zum 1. Januar 2022 in Kraft getreten.

Inwieweit die Eigenheiten der Tagespflege in der neuen Prüfung berücksichtigt werden, wird in diesem Seminar erläutert. Mit den Teilnehmer*innen wird die Anwendbarkeit der Bewertungssystematik erörtert. Bei der Bewertung erfolgt eine Differenzierung in Ergebnisdefizite (D-Defizite), Prozessdefizite (C-Defizite) und reine Dokumentationsdefizite (B-Defizite).

Neben der Pflegedokumentation sind das Gespräch mit den Tagespflegegästen sowie das Fachgespräch zwischen Prüfenden und Pflege-/Betreuungskräften zentrale Bewertungsgrundlagen. Im Seminar wird mit den Teilnehmer*innen reflektiert, was in der Tagespflegeeinrichtung gut läuft und was ggf. verbessert werden muss.

  • Gesetzliche Grundlagen
  • Inhalte der Maßstäbe und Grundsätze (MuG) und der Qualitätsprüfrichtlinien (QPR) und der Qualitätsdarstellungsvereinbarungen (QDV)
  • Neue Bewertungssystematik
  • Stellenwert des Fachgesprächs
  • Vorbereitung auf die Prüfung