Gegenwärtig finden im Bildungswerk zwar keine Präsenz-Seminare statt, aber Sie finden unter Online-Seminare ein stetig wachsendes Angebot.

Kinder- und Jugendhilfe

Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation nach M.B. Rosenberg

2127059

Kommunikation ist ein zentraler Bestandteil im Arbeitsleben, ob mit Klientinnen und Klienten, Kolleginnen und Kollegen, oder Vorgesetzten. Meist kommunizieren wir unbewusst und es kann zu Missverständnissen und Spannungen kommen. Mit den Techniken und Mitteln aus der Gewaltfreien Kommunikation bekommen Sie nützliche Werkzeuge an die Hand, mit denen Sie lernen bewusster und v.a. in einer wertschätzenden Haltung zu kommunizieren. Sie drücken sich klar aus, kommen leichter in Kontakt mit Ihrem Gegenüber, gewinnen Sicherheit in kritischen Gesprächssituationen und beugen gleichzeitig Konflikten vor.

In dieser Fortbildung lernen Sie die Grundlagen des Kommunikationsmodells kennen und üben sich darin, sich in wertschätzender Form auszudrücken. Ein weiterer Bestandteil wird das empathische Zuhören und der konstruktive Umgang mit Vorwürfen sein. Sie haben die Gelegenheit in Gruppen- und Einzelarbeit und Rollenspielen anhand von Erlebnissen und Beispielen aus der eigenen Praxis zu üben.