Gegenwärtig finden im Bildungswerk zwar keine Präsenz-Seminare statt, aber Sie finden unter Online-Seminare ein stetig wachsendes Angebot.

Pflege und Betreuung

Pflegen bei Demenz: Tun oder Lassen?

2126181

Aktuelle Studien gehen davon aus, dass sich allein in Deutschland die Zahl der Menschen mit Demenz von derzeit ca. 1,4 Millionen bis 2050 verdoppeln wird.

Wichtig bei der Pflege von Menschen mit Demenz ist, dass der Mensch mit seinen Bedürfnissen und Gefühlen im Mittelpunkt steht – neben seiner Demenzerkrankung. Immer wieder müssen individuell ethische Entscheidungen getroffen werden, die geprägt sind von Wertschätzung, einfühlendem Verstehen, Zuwendung, Akzeptanz, Toleranz und Respekt.

„Kann ich das noch verantworten? Ist mein Handeln gut und richtig?“ Dafür bedarf es eines sicheren Wissens, um der Individualität und Kreativität bei der Pflege von Menschen mit Demenz einen (Spiel-) Raum zu geben.

Themeninhalte:

  • Grundlagen zur Demenz
  • Professionelle Pflege von Menschen mit Demenz
  • Interaktion zwischen Pflegenden und Pflegebedürftigen
  • vom Tun und Lassen
  • Pflege bei herausforderndem Verhalten
  • Selbstpflege der Pflegenden