Gegenwärtig finden im Bildungswerk zwar keine Präsenz-Seminare statt, aber Sie finden unter Online-Seminare ein stetig wachsendes Angebot.

Pflege und Betreuung

Demenz - Validation - Wertschätzung

2126203

Um Menschen mit Demenz gut zu begleiten, benötigen Pflegende Wissen über das Krankheitsbild, die Symptome und den Verlauf. Eine gelungene Kommunikation verlangt aber außerdem vor allem Empathie, Einfühlungsvermögen und eine wertschätzende Haltung.

In dieser Fortbildung möchten wir das mögliche Erleben von Menschen mit einer Demenz nachvollziehbar machen. Auf der Grundlage dieses Erlebens leiten wir mögliche Ansätze für die Kommunikation ab, die sich vor allem durch eine wertschätzende und validierende Haltung auszeichnen.

  • Wann sprechen wir von einer Demenz?
  • Auswirkungen einer Demenz auf die Kompetenzen und auf das Erleben
  • Auswirkungen einer Demenz auf die Kommunikationsfähigkeit
  • wertschätzende emotionale Kommunikation und eine validierende Haltung als hilfreiche Methode
  • Gefühle und Antriebe als Zugang zu dem Menschen mit Demenz

Das Seminar findet in Form von Vortrag, Gruppenarbeit, Selbsterfahrung und Diskussion von Situationen aus dem Betreuungsalltag statt.