Gegenwärtig finden im Bildungswerk zwar keine Präsenz-Seminare statt, aber Sie finden unter Online-Seminare ein stetig wachsendes Angebot.

Pflege und Betreuung

Prävention von Rückenschmerzen in der Pflege

2126084

Rück Dich gerade!

Kaum einer kennt sie nicht - Rückenschmerzen.

Während einige Muskelgruppen überbeansprucht werden, finden andere kaum Betätigung. Dazu kommt der oft fehlende Ausgleich zum Arbeitsalltag, wodurch die Rückenprobleme noch verstärkt werden.

Wer über Kenntnisse des Rückens als einem System aus Knochen, Muskeln und Bändern besitzt und deren Funktionsweise und Zusammenspiel versteht, kann gezielt falsche Bewegungs- und Belastungsmuster abbauen und vermeiden. Schon kleine Veränderungen am Arbeitsplatz und in der alltäglichen Lebensweise können Beschwerden spürbar reduzieren und damit zu mehr Lebensqualität beitragen.

  • Anatomischer Aufbau des Rücken
  • Individuelle Ursachen und Entstehung von Rückenproblemen
  • Techniken für eine rückengerechte Arbeitsweise in der Pflege in verschiedenen Ausgangstellungen und ohne Hilfsmittel
  • Rückenschonender Einsatz von Transfer- und Umlagerungshilfen
  • Einfache und effektive Übungen zur Mobilisierung und Stärkung des Rückens
  • Übungen zur Rückenentspannung
  • Reflektion des eigenen Handelns