Gegenwärtig finden im Bildungswerk zwar keine Präsenz-Seminare statt, aber Sie finden unter Online-Seminare ein stetig wachsendes Angebot.

Pflege und Betreuung

Einführung Palliative Care

2126092

„Schwerkranken Menschen Hilfe im Sterben zu bieten, ist ein Gebot der Menschlichkeit.“, so Bundesgesundheitsminister H. Gröhe. Das Gesetz zur Verbesserung der Hospiz- und Palliativversorgung in Deutschland enthält vielfältige Maßnahmen, die die medizinische, pflegerische, psychologische und seelsorgerische Versorgung von Menschen in der letzten Lebensphase verbessern und einen flächendeckenden Ausbau der Palliativ- und Hospizversorgung fördern sollen. Mit dem Gesetz wurde die Palliativversorgung ausdrücklich Bestandteil der Regelversorgung, das bedeutet Palliativversorgung soll auch in ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen die Folgen einer Erkrankung lindern (Palliation), wenn keine Aussicht auf Heilung mehr besteht.

Dieses Seminar vermittelt Grundlagen von Palliative Care und erste weiterführende Kenntnisse.

  • Grundlagen Palliative Care: Geschichte, Basiskonzept, gesellschaftliche Ausgangslage
  • allgemeine palliative Pflege: Haltung, Wahrnehmen, Verstehen, Schützen
  • situationsspezifische palliative Pflege: Symptomerfassung, Symptomlinderung, psychosoziale, körperliche, spirituelle Dimension
  • Moral, Ethik und Recht in Palliative Care: Selbst- und Fremdbestimmung, Sterbehilfe