Gegenwärtig finden im Bildungswerk zwar keine Präsenz-Seminare statt, aber Sie finden unter Online-Seminare ein stetig wachsendes Angebot.

Pflege und Betreuung

Erlössicherung für Pflegeheime

2126200

Aufgrund der unterschiedlichen Kostenträger unterliegt die Umsatzgestaltung einer Pflegeeinrichtung im Wesentlichen zwei komplexen Systemen, nämlich der Pflegevergütung und den Investitionskosten. Dieses Seminar liefert einen Überblick zum aktuellen Entwicklungsstand in beiden Systemen und vermittelt die Grundsystematik der Vergütung insgesamt. Beachtung finden dabei auch aktuelle Entscheidungen zum Thema Wagniszuschlag und Unternehmerlohn. So gehen Sie bestens vorbereitet in die nächste Vergütungsverhandlung.

Grundlagen / Rahmenbedingungen

  • Rechtlicher Hintergrund / Grundlagen Pflegesätze
  • Grundlagen Investitionskosten
  • aktuelle Änderungen
  • Abstimmung / Abgrenzungen
  • Gestalterische Spielräume in beiden Bereichen
  • Darstellung Zusatzleistungen
  • Die Vergütung für die Leistungen von zusätzlicher Betreuung und Aktivierung
  • Wagniszuschlag verhandeln: Risiken für die Einrichtung bei der Pflegevergütung
  • Risiken für die Einrichtung bei der Inverstitionsvergütung
  • Berücksichtigung von angemessenen Personalkosten in der Pflegesatzverhandlung
  • Bedeutung des Investitionskostensatzes hinsichtlich Wirtschaftlichkeit der Einrichtung

Verhandlungsstrategien

  • Abläufe der jeweiligen Verhandlung
  • Darstellung Verhandlungsspielräume
  • Aktuelles zu Wagniszuschlag / Unternehmerlohn
  • Verhandlungstechnische Schwerpunkte
  • Hinweise zur Darstellung der eigenen Position

Verhandlungspraxis

  • Vor- und Nachbereitung der Verhandlungen
  • Praktische HInweise / Strategien
  • Rechtliche Verfahren zur Durchsetzung eigener Positionen

Abrechnung für den Fahrdienst

Streitpunkte mit Kostenträgern

Mahnwesen