Wichtiger Hinweis zur aktuellen Coronavirus-Entwicklung
Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, liebe Dozentinnen und Dozenten, sehr geehrte Damen und Herren, Ihre Gesundheit, sowie die Ihrer Familien und Mitarbeiter liegt uns sehr am Herzen. Aus diesem Grund hat die Bundesgeschäftsführung mit Blick auf die Entwicklung der Corona-Pandemie vorsorglich entschieden den Seminarbetrieb ab dem 16.03.2020 bis auf Weiteres auszusetzen. Wir informieren Sie unverzüglich, sobald wir den Betrieb wieder aufnehmen. Wir hoffen in dieser Situation auf Ihr Verständnis für diese Entscheidung.

Persönliche und Soziale Kompetenzen

Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation

24012

nach Marshall B. Rosenberg

Ist Ihnen das auch schon passiert? Ein harmlos begonnenes Gespräch endet in Missverständnissen und Konflikten und Sie sind hilflos?

Das Basisseminar „Gewaltfreie Kommunikation" soll als Einstieg in eine etwas andere Kommunikationsform dienen. Es wird ein Kommunikationsmodell vorgestellt, das dabei unterstützt, Mauern zu überwinden, Türen zu öffnen und zu mehr Zufriedenheit zu führen, indem eine einfühlsame Verbindung geschaffen wird.

Mithilfe von vier Schritten (Kommunikationsmodell nach Marshall B. Rosenberg) wird geübt, sich aufrichtig auszudrücken. Dazu gehört auszuprobieren, empathisch zuzuhören und sich selbst einfühlend zuzuwenden. Anhand von unterschiedlichen Übungen zum Vier-Schritte-Modell wird eine Grundlage für die praktische Anwendung geschaffen. Daraus ergibt sich eine große Chance, Kommunikation bewusst so zu verändern, dass alle daran Beteiligten mit ihren Bedürfnissen ernst genommen und anerkannt werden. Dies hat die Stärkung des Miteinanders zur Folge und einen lebendigeren Umgang, der auch Raum zur Entwicklung der eigenen Persönlichkeit schafft.

  • Hintergründe zur Gewaltfreien Kommunikation
  • Kennenlernen der vier Schritte nach Marshall B. Rosenberg
  • Üben der Schritte und Anwendung durch praxisnahe Beispiele