Kinder- und Jugendhilfe

Naturpädagogik

19515

entdecken - erforschen - verstehen

Kindheit in Deutschland findet heute oft entfremdet von der natürlichen Umwelt statt. Selbst in ländlichen Gebieten verbringen Kinder immer weniger Zeit außerhalb des Hauses. Dabei gibt Spielen in der Natur Kindern fast alles, was sie für ihre gesunde körperliche und kognitive Entwicklung brauchen. Kinder lieben Ausflüge in die Natur und Kitas bietet sich hier eine großartige Chance, viele Aspekte der kindlichen Entwicklung zu fördern: beobachten, fragen, verstehen, sinnlich genießen, sprechen, rechnen, kreativ bearbeiten, träumen, spielen und sich bewegen.

Dieses zweitägige Seminar gibt einen Überblick über das was Naturpädagogik leisten kann, wie sie in den Kitaalltag eingebunden werden kann und welche Dinge es organisatorisch zu beachten gibt. Einen breiten Raum werden praktische Erfahrungen und Übungen einnehmen. Insbesondere werden wir schauen, wie Naturpädagogik auch in einer urbanen Umgebung in der Stadt stattfinden kann.

  • Naturpädagogik theoretisch beleuchtet
  • Organisation von Naturaufenthalten
  • Gefahren in der Natur
  • Natur in der Stadt - Pflanzen- und Tiere kennen lernen
  • Naturerfahrung, Spiele und kreatives Gestalten in der Natur