Rettungsdienst und Katastrophenschutz

Taktische Lagen im Rettungsdienst

19701

Herausforderung Amok- und Terrorlagen

Neben Belgien, Frankreich und England ist mit den Amok- bzw. Terrorlagen in München, Berlin, Münster etc. in Deutschland die Erfordernis für den Bereich der taktischen Einsatzmedizin deutlich gewachsen. Diese Einsatzanlässe stellen - neben der Polizei - auch den Rettungsdienst und Katastrophenschutz vor große Herausforderungen.

Neben Hinweisen zur Einsatztaktik und der Zusammenarbeit mit anderen BOS werden aktuelle notfallmedizinische Handlungsstrategien in Bezug auf relevante Verletzungsmuster (Spreng- und Explosionsverletzungen, Schussverletzungen, lebensbedrohliche Blutungen u.a.) vorgestellt und praktisch geübt.

Inhalte:

  • Grundsätze der Polizeiarbeit
  • Zusammenarbeit mit der Polizei in besonderen Einsatzlagen
  • Darstellung der aktuellen Bedrohungslage
  • Besondere Verletzungsmuster