Kinder- und Jugendhilfe

Auf einen guten Start kommt es an

19500

Entwicklungsbedürfnisse der frühen Kindheit

Der starke Zuwachs von Kindern unter 3 Jahren in den Kindertagesstätten stellt eine große Herausforderung für die Einrichtungen dar. Gerade die ersten Lebensjahre eines Kindes legen den Grundstein für seine weitere Entwicklung. Der Erwerb und die Vertiefung von Basiswissen geben den Mitarbeiter/innen Sicherheit, um auf die besonderen Bedürfnisse der Kleinen angemessen reagieren zu können. In dieser Weiterbildung erwerben Sie neueste Kenntnisse zu den Besonderheiten der frühen Kindheit. Darüber hinaus erhalten Sie praxisbezogene Anregungen zur Gestaltung Ihres Kita-Alltags und den Umgang mit den Eltern.

Modul 1

11.03.2019 - 13.03.2019

  • Gelingende Transitionen – Bedeutung von Resilienz
  • Bindungs- und Beziehungsaufbau mit dem Kind und den Eltern
  • Eingewöhnungsmodelle im Vergleich – Berliner und Münchener Modell
  • Eingewöhnung in der offenen Arbeit
  • Gelingende Instrumente zum Erstgespräch und Entwicklungsdokumentation
  • Meilensteine der frühkindlichen Entwicklung

Modul 2

06.05.2019 - 08.05.2019

  • Gestaltung des Tagesablaufes – Partizipation auch der Jüngsten
  • Autonomieentwicklung
  • Kindliche Sexualität
  • Alltagsintegrierte Sprachförderung

Modul 3

26.06.2019 - 28.06.2019

  • Kleinkindgerechte Raumgestaltung
  • Einsatz von Aktionswannen und -tabletts
  • Arbeit mit dem Geschichtensäckchen
  • Ästhetische Bildung mit Farbe, Ton und Papier
  • Bewegung, Spiel, Psychomotorik für die Kleinen