Pflege und Betreuung

Verbandmittel – welche sind (un-)verzichtbar?

19423

Rezertifizierungsseminar für Wundexperten ICW e.V.

Im Rahmen des „Heil- und Hilfsmittelversorgungsgesetz – HHVG“ hat der Gesetzgeber den Begriff der Verbandmittel neu definiert. Verbandmittel sollen geschädigte Haut abdecken und Exsudat aufsaugen. Außerdem dürfen sie Keime reduzieren, stützen und komprimieren.

Aber was ist eigentlich mit Produkten wie Honig, Silber, Hydrogelen, Fischhaut, Hämoglobin-Sprays? Brauchen wir so etwas überhaupt?

Wir werden unterschiedliche Produkte ausprobieren und kritisch prüfen, ob sie sinnvoll in der Wundtherapie sind!

  • Die aktuelle Gesetzessituation beim HHVG
  • Was ist überhaupt noch erstattungsfähig?
  • Wie definieren wir abdecken, aufsaugen, Keime reduzieren, stützen und komprimieren?
  • Welche Wundprodukte sind unverzichtbar? Auf welche Produkte könnten wir verzichten?
  • Ausblick: Was kommt da auf uns zu?