Pflege und Betreuung

Alles, was Recht ist: Die Expertenrunde!

19407

Fachtag "Recht ambulant"

Thematisch bietet dieser Fachtag einen breiten Streifzug durch alle aktuellen Rechtsfragen des Leistungsrechts der Pflege- und Krankenversicherung - aktuell mit allen im Februar 2019 offenen Fragen.

Die Widerspruchswelle wegen der Pflegegrade rollt ! Insbesondere psychiatrische Defizite sind in der Begutachtung problematisch.

Im Bereich der Krankenkassen nehmen die (Teil-)Ablehnungen und Befristungen nicht ab. Das zwingt Pflegedienste in die Rolle des „Anwalts der Versicherten“ - die die Versicherten über ihre Rechte aufklären, und gleichzeitig darauf achten müssen, auch als Pflegedienste zu ihrem Recht kommen.

Zwei Experten werden diesen Fachtag gemeinsam durchführen und mit ihrem Know-How interaktiv, praxis- und teilnehmerorientiert gestalten:

  • Professor Ronald Richter stellt die Themen rechtlich dar
  • Andreas Heiber erläutert die praktische Umsetzung

  • SGB V: Krankenversicherung
    • § 37 Abs.,1a SGB V: eine gute Leistung und viele Tücken
    • § 37 Abs..2 SGB V: Welche neuen Argumente haben die Krankenkassen - Strukturiertes Verordnungsmanagement
    • Leistungsgerechte Vergütung auch in der Krankenversicherung?
  • SGB XI: Pflegeversicherung
    • Erfahrungen aus den ersten Widersprüchen
    • Die Preisobergrenze der Entlastungsleistung: Fluch oder Segen
    • Personalvergütung als Anker jeder Vergütungsverhandlung
    • Wagnis- und Gewinnzuschlag
  • „Freie Runde“: Sie fragen - die Experten antworten