Persönliche und Soziale Kompetenzen

Konstruktiv Gespräche führen und verhandeln

19307

Die Arbeit in sozialen, pädagogischen und Gesundheitsberufen erfordert eine souveräne und wertschätzende Gesprächsführung. Gute Beziehungsgestaltung, authentische Klarheit und Fertigkeiten in der Gesprächs- und Verhandlungsführung sind gefragt. Wie kann es gelingen, in schwierigen Gesprächen konsequent und zielorientiert die Führung zu übernehmen und dabei gleichzeitig empathisch und kooperativ zu bleiben? Im Seminar lernen die Teilnehmenden Grundlagen einer lösungsorientierten Gesprächsführung kennen, die im Idealfall zu einer Win-Win-Situation führt und die Beziehung stärkt. Methodisches Grundwissen ist dafür genauso wichtig wie eine achtsame Haltung - den Gesprächspartnern, sich selber aber auch dem Ergebnis gegenüber.

Grundlagen beziehungs- und lösungsorientierter Gesprächsführung:

  • Aktives Zuhören in der personenzentrierten Gesprächsführung
  • Bedürfnisorientierung als persönliche Haltung im Gespräch
  • Gespräche mit lösungsorientierten Fragen steuern
  • Wertschätzender Umgang mit Einwänden und Bedenken
  • Schwierige Situationen und Konfliktgespräche meistern
  • Kritisches souverän ansprechen