Freiwilliges Engagement

Freiwilligenkoordinator/in

19200

Freiwilligenarbeit ganz praktisch - in zwei Bausteinen

Für den ASB sind seine Freiwilligen ein wichtiges Potenzial. Viele Dienstleistungen basieren auf dem Einsatz engagierter Frauen und Männer und ihrer vielfältigen Kompetenzen. Guter Wille alleine reicht meist nicht, um Freiwillige für den ASB vor Ort zu gewinnen und zu halten.

Seminarmodul I bereitet Sie darauf vor, für Freiwillige ein attraktives Umfeld zu schaffen. Sie erhalten mit den nachfolgend aufgeführten Themen viele Tipps, Werkzeuge und Beispiele, wie das gelingen kann:

Freiwilligenarbeit ganz praktisch I

  • Gewinnung von Freiwilligen
  • Entwicklung von Aufgabenprofilen
  • Erfolgreiches Matching
  • Integration neuer Freiwilliger in bestehende Dienstleistungen/Angebote
  • Anerkennung
  • Notwendige Ressourcen

In Ihrer Einrichtung sind Freiwillige gut integriert und überwiegend läuft die Zusammenarbeit gewinnbringend für alle Seiten. Gerne möchten Sie Ihre Anerkennungskultur systematisieren und weiterentwickeln, um die Freiwilligen und Ehrenamtlichen längerfristig und motiviert im ASB zu halten. Hier ist auch Offenheit im Miteinander wichtig. Diesem Thema widmet sich Seminarmodul II.

Freiwilligenarbeit ganz praktisch II

  • Entwickeln einer Anerkennungskultur
  • Motivationsarbeit / das Halten von Freiwilligen
  • Konfliktmanagement
  • Wertschätzende Verabschiedung

Die Module können auch einzeln gebucht werden. Nach Teilnahme an Modul 1 und 2 wird ein Zertifikat zur/zum „Freiwilligenkoordinator/in“ ausgestellt.

Modul 1

Freiwilligenarbeit ganz praktisch Teil 1
06.06.2019 - 07.06.2019

Modul 2

Freiwilligenarbeit ganz praktisch Teil 2
09.10.2019 - 10.10.2019