Management

Rückkehrgespräche erfolgreich umsetzen

19110

Vor dem Hintergrund des demographischen Wandels, des Fachkräftemangels und der gestiegenen Anforderungen in der Berufs- wie auch in der Privatwelt sind zunehmend Stressüberlastung und steigende Fehlzeiten zu verzeichnen. Führungskräfte können einen wichtigen Beitrag zur Anwesenheitsquote und Leistungsfähigkeit des Teams leisten, wenn sie Themen wie psychische Auffälligkeiten, Leistungseinbußen oder gestiegene Fehlzeiten bei Mitarbeitenden sicher und lösungsorientiert ansprechen.

Gut geführte Rückkehrgespräche können Fehlzeiten senken und gleichzeitig die Mitarbeitermotivation fördern. Ob die Gespräche als unterstützende Dienstleistung einer modernen Personalarbeit oder als zusätzliche Belastung empfunden werden, hängt von der Qualität der Durchführung seitens der Führungskraft ab. In diesem Seminar lernen Führungskräfte Rückkehrgespräche sicher und lösungsorientiert durchzuführen.

  • Sinn und Nutzen des Rückkehrgesprächs
  • Rechtliche Aspekte
  • Rückkehrgespräche als Führungsaufgabe
  • Rückkehrgespräche führen - Kommunikation, Leitfaden und Praxis
  • Kollegiale Beratung zu Einzelfällen