Kinder- und Jugendhilfe

"Du spielst ja nur!"

18523

Selbstbildungsprozesse und Entwicklungsbegleitung in der frühen Kindheit

Wie oft hören wir den Ausspruch „Du spielst ja nur!“ und dabei ist das Spiel die größte Quelle aller Selbstbildungsprozesse. Kinder nutzen jede Gelegenheit zum Spielen. Selbstbestimmt begibt sich das Kind auf Entdeckungsreise, erprobt, erforscht, beobachtet, erfragt, setzt kreative Ideen um und macht sich so die Welt zu eigen.

Erwachsene begleiten die Kinder auf ihrem individuellen Entwicklungsweg und schaffen Selbsterfahrungsräume. Welche Möglichkeiten bietet Ihre Kindertagesstätte, um die Kinder bei der Gestaltung ihrer eigenen Entwicklungsprozesse im Alltag in allen Bereichen bestmöglich zu beteiligen?

  • Das Spiel als Quelle des Selbstbildungsprozesses
  • Das Kind als Gestalter der eigenen Entwicklung
  • Die Rolle der Erwachsenen: Achtsamkeit, Präsenz und Vertrauen als Basis für die kindliche Entwicklung