Rettungsdienst und Katastrophenschutz

Ausbildung zum Wachleiter im Wasserrettungsdienst

18760

Zur Aufgabe des Wachleiters gehört die Leitung und Führung von Wasserrettungseinsätzen sowie die Organisation und Sicherstellung des Dienstbetriebs. Neben der praktischen Erfahrung im Wasserrettungsdienst erfordert die Tätigkeit als Wachleiter umfangreiches Fachwissen zur Einsatzlehre.

  • Planung und Organisation des Wasserrettungsdiensts
  • Der Wachleiter als Führungskraft
  • Technische Hilfsmittel im Wasserrettungsdienst
  • Rechtliche Grundlagen
  • Dokumentation und Kommunikationseinrichtungen
  • Taktik in der Wasserrettung
  • Wasserrettungsdienstliche Besonderheiten (Binnen, Küste, Schwimmbad)
  • Wetterkunde
  • Psychosoziale Notfallversorgung (PSNV)
  • Planung von Einsatzübungen

Der Lehrgang schließt mit einer Prüfung ab (Fragenkatalog, Fallbeispiele).