Rettungsdienst und Katastrophenschutz

Rechtsmedizinische Aspekte im Rettungsdienst

18704

Jeder Rettungsdienstmitarbeiter wird im beruflichen Alltag mit Einsatzszenarien konfrontiert, die rechtsmedizinische Grundkenntnisse erfordern, um in diesen Situationen adäquat handeln zu können. In dieser Veranstaltung werden die wichtigsten Schnittstellen der Unfall- und Rechtsmedizin sowie potenzielle Fehlerquellen bei rettungsdienstlichen Tätigkeiten thematisiert. Illustriert wird dies durch eine Vielzahl von Fallbeispielen und eine praktische Leichenschau.

  • Aufgaben und rechtliche Konsequenzen der ärztlichen Leichenschau
  • Sichere Todeszeichen
  • Späte Leichenveränderung
  • Leichenliegezeitbestimmung
  • Hinweise auf Vergiftung
  • Ersticken
  • Schusseinwirkung
  • Stumpfe und scharfe Gewalt
  • Hitzeeinwirkung/Kälteeinwirkung
  • Kindesmisshandlung
  • Hinweise auf Verletzungssimulation
  • Verhalten am Leichenfundort/Tatort
  • Durchführung der praktischen Leichenschau