Seminarprogramm des ASB-Bildungswerks

Kinder- und Jugendhilfe

Doktorspiel - und nun?

18511

Sexualerziehung als Bestandteil des pädagogischen Konzepts

Berichte aus verschiedenen Einrichtungen für Kinder zeigen, dass ein gelassener Umgang mit kindlichen Körpererkundungen immer seltener möglich ist. Fehlt es an einer eindeutigen Integration in das pädagogische Konzept der Einrichtung und an einer passgenauen Elternarbeit zum Thema Sexualerziehung kann aus einem im Grunde harmlosen Doktorspiel durch alarmierte Eltern schnell ein Riesenproblem für die Einrichtung erwachsen. Solchen Krisensituation kann vorgebeugt werden und ein professioneller Umgang mit dem Fall der Fälle lässt sich vorbereiten. Das Seminar richtet sich an alle pädagogischen Fachkräfte, die sich für Ihre Einrichtung einen angemessen Umgang mit den Ausdrucksformen kindlicher Sexualität wünschen und im Krisenfall gut gerüstet sein möchten. Geklärt wird, in welcher Form Elternarbeit sinnvoll und möglich ist und wie Sexualerziehung auch im Sinne der Prävention vor sexuellem Missbrauch in das Konzept der Einrichtung integriert werden kann.