Pflege und Betreuung

Anforderungen der (Wund-)Dokumentation

18423

Rezertifizierungsseminar für Wundexperten ICW e.V.

Die Dokumentation hat einen hohen Stellenwert in Medizin und Pflege. Sie hat jedoch zunehmend an Umfang gewonnen und nimmt mehr Raum ein als den Pflegenden lieb ist. – Die Einführung des „Strukturmodells -SIS“ seit 2016 ermöglichte eine Verschlankung der Pflegedokumentation. – Welche besonderen Anforderungen an die Wunddokumentation im Hinblick auf Qualität, Kontinuität und Verlaufskontrolle gestellt werden, ist Thema dieses Seminartages. Darüber hinaus sollen gängige Wunddokumentationsbögen analysiert und bewertet werden.

  • Allgemeine Anforderungen an die Dokumentation
    • Was und wie muss dokumentiert werden
    • Was ist überflüssig und warum
    • Eindeutigkeit von Formulierungen
    • Haftungsrechtliche Aspekte von Dokumentation
  • Wunddokumentation und ihre speziellen Anforderungen
    • Vorgaben und ihre Verbindlichkeit
    • Unterschiedliche Dokumentationspflichten der verschiedenen Berufsgruppen
    • Haftungs- und vergütungsrechtliche Relevanz