Freiwilliges Engagement

"Ein Jahr kann sehr lang werden"

18202

Motivation von Freiwilligen im FSJ und BFD

Die meisten ASB-Einrichtungen haben mittlerweile FSJ’ler und BFD’ler in ihre Arbeitsbereiche integriert. Doch deren Anleitung kann zum Teil eine Herausforderung sein: Die jungen Leute arbeiten Vollzeit in ihrer Einrichtung, sollen aber „nur“ ergänzende Tätigkeiten ausüben. Die Balance zwischen zusätzlichen Aufgaben und dem Wunsch nach sinnstiftender Tätigkeit ist immer wieder eine Gratwanderung. Wie erhält man über ein ganzes Jahr die Motivation der Freiwilligen? Als Anleiter begleiten Sie die Freiwilligendienstleistenden während ihres Jahres, kennen die Motivationslöcher und wissen, wie Sie die FSJ’ler und BFD’ler richtig ansprechen und bei der Stange halten. Sie können motivierende Arbeitsbedingungen schaffen und den jungen Menschen helfen, ihre eigenen Ressourcen zu entdecken.

  • Ansprache von Freiwilligendienstleistenden
  • Erhalt der eigenen Motivation und damit die der Freiwilligen
  • Schaffung förderlicher Arbeitsbedingungen
  • Reflektion des eigenen Führungsverhaltens