Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Klassische Medienarbeit

18260

Von der Pressemitteilung bis zum guten Pressefoto

Die Pressemitteilung ist das klassische Instrument der Medienarbeit. Doch Redaktionen werden von Presseinformationen täglich überflutet. Die meisten Meldungen landen ungelesen im Papierkorb. Denn oft genügen sie nicht den journalistischen Anforderungen. Das Seminar vermittelt Anfängern und Fortgeschrittenen die Regeln,

nach denen Pressemitteilungen professionell verfasst und aufgebaut werden. Aber auch der Nachrichtenwert der Meldung sowie Anlass und Zeitpunkt der Versendung sind entscheidend für eine erfolgreiche Berichterstattung.

Sie lernen in praxisnahen Übungen Techniken, um die Botschaft einer Pressemitteilung klar und ansprechend zu formulieren. Sie erfahren, wie man Themen auf Medienrelevanz hin überprüft und gute Anlässe für Presse-meldungen findet oder selbst schafft.

Da das Pressefoto neben dem PR-Text eine immer wichtigere Rolle in der redaktionellen Arbeit von Journalisten spielt, geht es im Seminar auch um die folgenden Fragen: „Worauf kommt es bei einem guten Pressefoto an?“ und „Welchen Service erwarten die Redaktionen rund ums Pressefoto?“

Seminarinhalte:

  • Aufbau und Verfassen von Pressemitteilungen
  • Einflussfaktoren für eine erfolgreiche Berichterstattung: Anlass, Nachrichtenwert, Zeitpunkt
  • Das gute Pressefoto