Management

Recht sicher – Crashkurs Recht für Führungskräfte Teil I

18144

Auch in der Soziallandschaft sind von Führungskräften Entscheidungen zu treffen, die betriebswirtschaftlich überzeugend und rechtlich abgesichert sein müssen. Hierfür ist ein rechtliches Grundlagenwissen unverzichtbar.

Dieses Seminar verfolgt das Ziel, kompakt und praxisnah die notwendigen Grundlagen zu relevanten Rechtsthemen zu vermitteln, sodass Sie mehr Sicherheit für Ihre Entscheidungs- und Verantwortungsbereiche erhalten.

Seminarinhalte:

  • Kernwissen im Arbeitsrecht

    - Abschluss, Inhalt und Beendigung von Arbeitsverträgen

    - Sanktionen im Arbeitsrecht

    - Schutz besonderer Arbeitnehmergruppen (z.B. Mutterschutz)

  • Besondere Beschäftigungsverhältnisse

    - Befristete Arbeitsverträge

    - Geringfügige Beschäftigungsverhältnisse

    - Honorarkräfte, Problem: "Scheinselbstständigkeit"

    - Ehrenamtliche Mitarbeiter, Verträge und Aufwandsentschädigungen

  • Umgang und Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat

    - Formen und Umfang der Mitbestimmung

    - Mitbestimmung in personellen und sozialen Angelegenheiten

    - Besonderheiten im Tendenzbetrieb

  • Datenschutz und berufliche Schweigepflicht

    - Berufliche Schweigepflicht nach Strafgesetzbuch und Bundesdatenschutzgesetz

    - Organisatorisch-technische Umsetzung des Datenschutzes

    - Datenschutz im Arbeitsrecht

Thema des Crash-Kurs "Recht für Führungskräfte Teil II ist der "rechtssichere und effektive Umgang mit dem Betriebsrat" am 1-2. Oktober 2018.