Management

Vorbereitung und Durchführung von internen Audits

18135

Die Vorbereitung und Durchführung von internen Audits stellt hohe Ansprüche an die Auditoren. Sie sollen die Wirksamkeit des Qualitätsmanagementsystems überprüfen und durch das Auffinden von Schwachstellen Verbesserungspotenziale aufzeigen. Das Seminar vermittelt Ihnen die notwendigen Kenntnisse und Methoden zur

Planung, Durchführung und Auswertung von Audits.

Der Verlauf und der Erfolg eines Audits hängt jedoch nicht nur von der Fachkompetenz des Auditors ab, sondern in hohem Maße von seiner Fähigkeit, das Gespräch kooperativ und situationsangemessen zu führen. Durch praxisnahe Übungen lernen Sie die notwendigen Gesprächstechniken zur zielgerichteten und erfolgreichen Durchführung von internen Audits kennen und anwenden.

  • Audits: Definition und Bedeutung für das Qualitätsmanagement
  • Auditprogramm und -plan
  • Auseinandersetzung mit der Rolle des Auditors und Auditleiters
  • Erstellung einer Auditcheckliste
  • Fragetechniken und ihre Besonderheit in Audits
  • Auditdurchführung
  • Auditbewertung
  • Erstellen eines Auditberichts
  • Umgang mit schwierigen Gesprächssituationen